NOVUM Hospitality setzt mit niu Loco auf München Schwabing

Die NOVUM Hospitality hat es mit ihrer Millennial-Marke niu auf den verkehrsgünstigen Standort in München-Schwabing abgesehen. Am Frankfurter Ring 228 entwickelt die Hamburger Hotelgruppe mit dem Münchner Projektentwickler Markus Kauderer und der BAUWENS Unternehmensgruppe als Generalunternehmer eins der über 53 geplanten niu-Hotels. Das niu Loco verfügt über 189-Zimmer und öffnet Anfang 2020 für die wachsende Anzahl der Münchner Touristen – insbesondere aus dem Ausland – und Business Traveller.

NOVUM Hospitality und Projektentwickler GBI AG legen Grundstein für niu Air in Frankfurt

NOVUM Hospitality und der Projektentwickler GBI AG starten mit einer Grundsteinlegung für ein niu-Hotel mit 344 Zimmern in Frankfurt ein weiteres gemeinsames Projekt. Das Midscale-Hotel im smarten Design entsteht am Rebstockpark in der Leonardo-da-Vinci-Allee, in idealer Lage für Gäste der Mainmetropole, da dieses Viertel als Einfallstor zum stark frequentierten Messegelände gilt. Die Eröffnung wird voraussichtlich Ende kommenden Jahres sein.