NOVUM Hospitality kündigt vierte eigene Hotelmarke an: Yggotel – gemütlich, charmant, besonders

Feel Hygge. Stay Eco. – Die Hamburger Hotelgruppe NOVUM Hospitality lanciert heute ihre neue Hotelmarke Yggotel. Der Markenname setzt sich zusammen aus dem dänischen Wort „Hygge“, dem englischen Wort „Eco“ und dem Begriff „Hotel“. Angesiedelt im MidscaleSegment vereint Yggotel die wohnliche Atmosphäre skandinavischer Einrichtungsstile mit moderner Ausstattung und tradierter Gastgeberqualität.

Hinter der Fassade: Unikate bei der NOVUM Hospitality

Hinter jedem Menschen steckt eine einzigartige Geschichte – jedes Individuum ist ein Unikat. Doch was sind das eigentlich für Menschen, die bei der NOVUM Hospitality arbeiten und was zeichnet sie aus? Hinter den Mitarbeitern stecken Persönlichkeiten, die NOVUM Hospitality zu dem machen, was sie ist: Ein familiengeführtes Unternehmen mit Wir-Gefühl.

NOVUM Hospitality setzt mit niu Loco auf München Schwabing

Die NOVUM Hospitality hat es mit ihrer Millennial-Marke niu auf den verkehrsgünstigen Standort in München-Schwabing abgesehen. Am Frankfurter Ring 228 entwickelt die Hamburger Hotelgruppe mit dem Münchner Projektentwickler Markus Kauderer und der BAUWENS Unternehmensgruppe als Generalunternehmer eins der über 53 geplanten niu-Hotels. Das niu Loco verfügt über 189-Zimmer und öffnet Anfang 2020 für die wachsende Anzahl der Münchner Touristen – insbesondere aus dem Ausland – und Business Traveller.

NOVUM Hospitality und Projektentwickler GBI AG legen Grundstein für niu Air in Frankfurt

NOVUM Hospitality und der Projektentwickler GBI AG starten mit einer Grundsteinlegung für ein niu-Hotel mit 344 Zimmern in Frankfurt ein weiteres gemeinsames Projekt. Das Midscale-Hotel im smarten Design entsteht am Rebstockpark in der Leonardo-da-Vinci-Allee, in idealer Lage für Gäste der Mainmetropole, da dieses Viertel als Einfallstor zum stark frequentierten Messegelände gilt. Die Eröffnung wird voraussichtlich Ende kommenden Jahres sein.