the niu zieht‘s nach Amsterdam: NOVUM Hospitality führt Europa-Expansion fort

Inmitten des hippen „Cruquiuseiland“ am Amsterdamer Jachthafen „Entrepothaven“ eröffnet Novum Hospitality mit dem the niu Fender das erste Hotel der schnellwachsenden Eigenmarke in der niederländischen Metropole. Das Haus in exponierter Wasserlage lockt mit atemberaubenden Ausblick über die Stadt, einem Café-Restaurant mit 140 Sitzplätzen und 246 modern ausgestatteten Zimmern.

Niu in the City: NOVUM Hospitality eröffnet niu Charly in der Main-Metropole Frankfurt

Ab 11. Februar 2019 begrüßt das niu Charly seine junggebliebenen Gäste mit einem Mix aus puristischem Wolkenkratzerdesign und hessischem Charme. Mit dem neueröffneten Stadthotel bietet NOVUM Hospitality unter der Millennial-Marke niu seinen Gästen inspirierend gestaltete 189 Zimmer auf sieben Etagen. Der Beiname Charly deutet die Nähe zum Karlsplatz an und ist ein Gruß an Frankfurts legendären Gründer „Karl der Große“.

NOVUM Hospitality eröffnet in Mannheim das niu Square als Projektentwicklung der GBI AG

In Mannheim eröffnete NOVUM Hospitality am vergangenen Wochenende in der Seckenheimer Straße 148 ein weiteres Hotel der Marke niu. Das niu Square mit 168 Zimmern ist eine Projektentwicklung der GBI AG. „Mannheim ist aufgrund seiner Wirtschaftsstärke und der günstigen Lage ein solch gefragter Standort für Touristen und Geschäftsreisende, dass wir uns freuen, dass diese Stadt zu einem der ersten Häuser der neuen Marke gehört“, erklärt David Etmenan, Chief Executive Officer & Owner der NOVUM Hospitality.

Hotel Opening: Leinen los für das niu Welly in Kiel

Es weht eine frische Brise durch die Kieler Innenstadt: Das niu Welly begrüßt seit dem 13. November Junge und Junggebliebene. Das urbane Hotel der Millennial-Marke niu verfügt über 113-Zimmer auf rund 3.100 Quadratmetern. Ob Quick Stop zur nächsten Kreuzfahrt, Urlaub an der Küste oder einfach mal Chillen mit dem Meer vor der Tür: Die Lage im ehemaligen Karstadt Sports in der Holstenstraße mitten in der Innenstadt und nahe des Schwedenkais zieht Touristen, Geschäftsreisende und auch die Nachbarschaft an.